Seiten

Translate this Post

Dieses Blog durchsuchen

19. November 2014

Marzipan- Schneekugeln

Hallo Ihr Lieben,

so langsam geht es los. Weihnachten ist näher als man denkt....
Habt Ihr schon etwas gebacken?

Ich liebe Marzipan fast so sehr wie Schokolade.
Und zum Nachmittagskaffee passen diese Kekse hier wunderbar!
Ihr werdet sehen! :-)

Ich habe sie einmal in vegan und einmal "normal" gebacken.
Schmeckten mir definitiv auch ohne Ei!
Das Wichtige bei diesen Keksen ist, dass Ihr sie AUF JEDEN FALL luftdicht verpackt (am besten in einem Schraubglas), weil sie sonst bretthart werden.
Und dann nur noch taugen, um sie jemandem an den Kopf zu werfen ;-)

Hier das Rezept für ca. 30 Stück:



  • 200g Marzipanrohmasse
  • 100g Puderzucker
  • 75g Rohrzucker
  • 150g geschälte Mandeln (gemahlene)
  • 25g Mehl oder Stärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1x Eiweiß oder Ei-Ersatz (ich habe No-Egg genommen)
  • 1 grooooooßer Schuss Amarettolikör
  • nach Belieben 100g Mandelblättchen zum Dekorieren





Mehl, gemahlene Mandeln  Backpulver vermischen.
Das Marzipan klein bröseln & die restlichen Zutaten daruntermischen.
Alles mit den Knethaken des Handmixers verrühren. Der Teig darf& soll schön klebrig sein.
Wenn er zu bröckelig ist einfach noch einen Schwups Amaretto dazugießen.
Kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
bei 180° ca 10-12 Minuten backen.




ACHTUNG:

Die Kugeln sollten nur ganz leicht braun sein, da sie sonst nach dem auskühlen zu hart werden

Die Kugeln schmecken fantastisch zu Kaffee oder einer Tasse heißer Schokolade.

Welches Weihnachstgebäck macht Ihr denn gerade?
Sagt mir doch gerne Eure Lieblings-Keks-Sorte..... 

Und by the way... auch Männer können backen...da möchte ich Euch den Blog von MARIAN MOSCHEN  " Mann backt" empfehlen. Super ansprechend & total leckere Kreationen...schaut mal bei ihm vorbei...

   






Kommentare:

  1. Hach, Marzipan! Davon könnte ich mich ernähren. Die Kekse wären genau meine Kragenweite. Ich habe ja noch überhaupt nichts für Weihnachten vorbereitet, aber langsam bekomme ich durch Rezepte wie dieses Lust, die Küche zu stürmen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Persis!
    Zu Deinem Karamell-Apfel-Cocktail schmecken die Marzipankekse bestimmt auch wunderbar! :-)
    Süße Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Oh die sehen aber sehr lecker aus!Hmm, fein!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke. Sie sind leider etwas zuuuu braun geworden. Aber schmecken tun sie trotzdem :-)

      Löschen

Hinterlass`mir süße Grüße! :-)