Seiten

Translate this Post

Dieses Blog durchsuchen

17. Januar 2014

Parma-Pesto-Stangen oder wie der Schinken zum Hemd kam

Heute gibt es mal etwas Herzhaftes zur Abwechslung.
Mögt Ihr Pizza? Mögt Ihr Pesto & Parmaschinken?
Dann habe Ich hier einen schnellen Snack. Ideal zur Party, dem Fernsehabend mit Freunden oder einfach nur so......


Zutaten für etwa 30 Stück:
  • 2 Packungen fertigen Pizzateig
  • 1 kleines Glas grünes Pesto ( ca. 80g)
300g Parma- oder anderen rohen Schinken (ca. 30 Scheiben)

Pizzateig entrollen &jeweils eine Längsseite zur Hälfte mit Pesto bestreichen.
Andere Hälfte drüberklappen.
In ca. 15 Streifen a 2,50cm chneiden.
Je 1 Scheibe Schinken längs zusammenfalten und auf den Teigstreifen legen.
Streifen zu einer Kordel drehen, dabei ungefähr auf eine Länge von 25 cm  ziehen.
Alle Streifen auf ein Backblech legen.
Ca. 10 Minuten goldbraun backen.
Passt zu Wein & Bier.

Backofen vorheizen: Umluft 200 °Grad


Was serviert Ihr denn so zum Fernseh-Abend?


Ein schönes Wochenende wünsche Ich Euch!

Kommentare:

  1. Uh, das sieht aber lecker aus! Ich serviere meist nur Obst als Snack oder was zum Naschen, noch extra was machen, dafür fehlt mir leider oft die Zeit.

    Ich folge dir via bloglovin, würde mich sehr freuen, wenn du mich mal besuchst und bei Gefallen zurück folgst ;)

    Liebst,
    Sabine
    zuckermischwerk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    danke für deinen Kommentar.Ich war auch schon auf Deiner Seite :-)
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Haben wohl auch geschmeckt sagt mein Freund :-)
    Vielleicht schmecken sie Dir ja auch so gut.

    AntwortenLöschen
  4. danke für den tipp! ich hab auch schon daran gedacht in die tomatenstangen pesto zu geben. bestimmt sehr lecker!
    alles liebe
    nadin

    AntwortenLöschen

Hinterlass`mir süße Grüße! :-)